Die besten Bitcoin Broker 2020

Vergleichen Sie die besten Bitcoin Broker auf einer Website: Einzahlungs- und Auszahlungsgebühren, Handelsgebühren für Hersteller und Abnehmer, Kreditkartengebühren, unterstützte Kryptowährungen, unterstützte Länder, unterstützte FIAT-Währungen – alles, was Sie wissen müssen, um Ihren zukünftigen Bitcoin Broker auszuwählen.

Auf 5starbitcoinbroker.com finden Sie alle relevanten Informationen, die Ihnen dabei helfen, die besten Bitcoin Broker zu finden. Nutzen Sie dazu einfach unseren umfangreichen Bitcoin Broker Vergleich 2020. Zudem stellen wir Ihnen zahlreiche Inhalte zu den Eigenschaften von Bitcoin Broker zu Verfügung, Details zu Regulierungen und Lizenzen sowie häufig gestellte Fragen, die Neulinge möglicherweise zu Bitcoin Brokern haben.

Hier bei 5StarBitcoinBroker möchten wir Ihnen die wertvollsten Informationen geben, damit Sie weniger Zeit mit der Suche nach den besten Bitcoin Broker verbringen müssen und mehr Zeit zum handeln mit Bitcoins haben.

Top Bitcoin Broker – Vergleich 2020
Mindesteinzahlung
205 EUR
Limitierte Neuregistrierungen
Ganz einfach und ohne Vorkenntnisse
5,0 rating
5.0
Mindesteinzahlung
20$
Kein Anmeldebonus
Gebühren: 0-0.26%
4,0 rating
4.0

*Risikohinweis: Investitionen in Kryptowährungen oder Token sind sehr spekulativ und der Markt ist weitgehend unreguliert. Jeder, der dies in Betracht zieht, sollte bereit sein, seine gesamte Investition zu verlieren. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Weitere Informationen.

Bitcoin Broker Vergleich

Unsere Top 10 Bitcoin Broker wurden sorgfältig geprüft und ausgewählt. Wir sind uns jedoch darüber im Klaren, dass jeder Trader seine eigenen Wünsche und Bedürfnisse hat und nach einem Bitcoin Broker mit bestimmten Funktionen wie Benutzerfreundlichkeit oder schnellen Auszahlungen suchen könnte.

Um als Anbieter auf 5starbitcoinbroker.com zu erscheinen, überprüfen wir jeden Bitcoin Broker so gründlich wie möglich und stellen sicher, dass wir nur die allerbesten Bitcoin-Broker einbeziehen.

Für die Auszeichnung mit einer 5-Sterne-Bewertung, beurteilen wir Bitcoin Broker nach verschiedenen Kriterien, wobei wir eine gründliche Checkliste mit u.a. folgenden Kriterien haben:

  • Wie ist die Bedienbarkeit der Webseite?
  • Wie hoch ist die Mindeseinzahlung?
  • Welche Handelsarten und -konditionen werden angeboten?
  • Wie hoch ist die möglichen Rendite?
  • Welche Ein- & Auszahlunsmöglichkeiten gibt es?

Die oben genannten Punkte sind ein Auszug der Elemente, die wir bei der Auswahl der besten Bitcoin Broker berücksichtigen.

Die empfohlenen Top-Bitcoin-Broker, die bei 5StarBitcoinBroker gelistet sind, haben einen strengen internen Überprüfungsprozess durchlaufen. Unsere Bitcoin-Broker-Ranglisten basieren auf gründlichen Test, geheimen Kundenservice-Bewertungen für Trader und schließlich werden die Einzahlungs- und Auszahlungsprozesse sowie Zeitpläne getestet.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist Bitcoin?

Der Begriff Bitcoin oder kurz BTC beschreibt eine digitale Währung, die sowohl auf digitaler Ebene erzeugt, als auch aufbewahrt wird. Der digitale Aspekt ist wohl einer der größten Unterschiede zum konventionellen Geld. Diese Alternative wird im Gegensatz zu beispielsweise Euro oder Dollar nicht in physischer Form von Zentralbanken gedruckt, sondern dezentralisiert von einer großen Anzahl Menschen weltweit mit der Rechenkraft von Computer generiert. Die Dezentralität macht Bitcoin damit zu einer unabhängigen Währung, die nicht von einer staatlich zentralen Instanz kontrollierbar ist. Bitcoin ist wohl die bekannteste unter allen Kryptowährungen.

Wo liegen die Unterschiede von Bitcoin zu anderen digitalen Währungen?

Die Kryptowährung Bitcoin wird dafür genutzt, Waren oder Dienstleistungen, sowohl Online als auch Offline zu erwerben. In diesen Funktionen unterscheidet sich Bitcoin nicht von den herkömmlichen Währungen (Papiergeld), wie Euro oder Dollar. Die Dezentralität jedoch, machte die Kryptowährung zu einer einzigartig digitalen Währung. Das bedeutet, dass keine Zentralbank oder andere institutionelle Organisation, die Bitcoins steuern oder Bedingungen dafür festlegen kann. Das Netzwerk, hinter der Kryptowährung, kontrolliert sich selber.

Wer hat Bitcoin erschaffen?

Eine Person oder Gruppe, die unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto bekannt ist, hat Bitcoin erschaffen und 2009 zum ersten Mal das Protokoll dazu veröffentlicht. Auch heute noch, weiß niemand, ob es sich wirklich um eine einzelne Person oder um eine Gruppe handelt.

Wie viele Bitcoins gibt es?

Die Anzahl der erzeugbaren Bitcoins, wurde mathematisch in dem Programmcode, auf 21 Millionen festgelegt. Ein Coin kann, falls nötig, in kleinere Teile (bis auf ein Hundertmillionstel) aufgeteilt werden. Diese Teile nennt man Satoshi, benannt nach Ihrem Erfinder Satoshi Nakamoto.

Worauf basiert Bitcoin?

Wie bereits erwähnt werden Bitcoins auf mathematischer Basis erzeugt. Es wird von keiner Organisation gedeckt. Um Bitcoins zu erzeugen, müssen die Personen im Netzwerk eine mathematische Formel lösen. Weltweit benutzen Menschen für dieses sogenannte “Mining“ eine bestimmte Software. Diese Software wurde ebenfalls vom Erfinder als Open-Source-Software veröffentlicht, was bedeutet, dass Sie frei und für jeden zur Verfügung steht.

Des weiteren unterliegt Bitcoin einer Technologie namens Blockchain. Im Bitcoin-Netzwerk werden Transaktionsentscheidungen über einen im Protokoll festgelegten Konsens-Mechanismus (Proof of Work) getroffen und nicht durch eine einzelne Personen.

Übersicht der wichtigsten Eigenschaften von Bitcoin.

Dezentralität

Das Bitcoin-Netzwerk ist dezentral und somit von keiner einzelnen Person oder Organisation steuerbar. Das Netzwerk besteht aus unzähligen Computern, die dabei helfen neue Bitcoins zu errechnen und zu transferieren. Da so die Daten und Informationen nicht irgendwo zentral liegen, bleiben die Bitcoins auch erhalten, falls das Netzwerk einmal offline gehen sollte. Theoretisch kann das Protokoll auf einem Computer gespeichert oder in Papierform ausgedruckt werden.

Einfacher Umgang

Im Gegensatz zu einem konventionellen Konto, dass in der Regel vielen bürokratischen Verordnungen unterliegt, kann jede Person weltweit ohne jegliche Nachweise ein Bitcoin-Konto eröffnen Die sogenannte Wallet.

Pseudoanonym

Bitcoin-Nutzer können mehrere Wallets haben, die alle keine Informationen über Name, Wohnadresse oder ähnliche persönlichen Daten enthalten, sondern lediglich die öffentlichen und / oder privaten Schlüssel (Private- bzw. Public Key) speichert.

Transparenz

Jede getätigte Transaktion im Bitcoin-Netzwerk, wird in der Blockchain mit kryptographischen Mitteln gespeichert. Die Blockchain fungiert dabei als eine Art Datenbank. Außerdem kann jeder Nutzer die Kontostände von öffentlichen Bitcoin-Adressen einsehen. Wem diese BTC-Adresse gehört, kann man so nicht erkennen. Viele Nutzer wechseln Ihre Adressen trotzdem regelmäßig und transferieren nur Teile von Bitcoins an eine Adresse.

Niedrige Transaktionskosten

Die Transaktionen sind nicht ortsabhängig. Es ist egal, ob Sie ihre Bitcoin national oder international versenden, die Kosten für eine Überweisung sind nicht abhängig von der Entfernung. Bei konventionellen Überweisungen, sind die Gebühren für internationale Zahlungen in der Regel sehr kostspielig. Bei Bitcoin-Transaktionen fallen die Gebühren minimal aus.

Bitcoin ist schnell

Wie bereits erwähnt können Bitcoins national als auch international versendet werden. Die Transaktionen erfolgen dabei Peer-to-Peer. Somit sind keine Mittelspersonen oder Instanzen zwischengeschaltet und die Transaktionen gehen direkt von A nach B. In der Theorie sind die Transaktionen dadurch sehr schnell.