Bitcoin Broker mit hoher Hebelwirkung

Mindesteinzahlung
205 EUR
Limitierte Neuregistrierungen
Ganz einfach und ohne Vorkenntnisse
5,0 rating
5.0
Mindesteinzahlung
20$
Kein Anmeldebonus
Gebühren: 0-0.26%
4,0 rating
4.0

Die besten Bitcoin Broker mit hoher Hebelwirkung

Der Kryptowährungsmarkt hat in der Vergangenheit gezeigt, dass diese eine viel höhere Volatilität aufweisen als dies bei herkömmlichen Vermögenswerten der Fall ist. Der Bitcoin-Preis kann innerhalb eines bestimmten Tages um mehr als +/- 25% schwanken. Andere Kryptowährungen können sich jedoch noch mehr bewegen. Dreistellige prozentuale Bewegungen im Tagesverlauf sind in diesem Markt in der Vergangenheit mehrfach aufgetreten.

Angesichts der hohen Preisschwankungen herrscht vor, dass Anleger auch ohne Hebelwirkung in kurzer Zeit einen hohen Gewinn erzielen können. Vorausgesetzt, der Markt bewegt sich in die günstige Richtung. Gleichzeitig können aufgrund der hohen Volatilität innerhalb einer Stunde katastrophale Verluste am Markt auftreten. Insbesondere wenn für eine offene Position kein spezifisches Risikomanagement angewendet wird.

Viele Broker zögern daher, Kryptowährung und Bitcoin-Trading in hohem Maße zu nutzen. Denn die Positionen selbst können unter normalen Marktbedingungen schnell zu erheblichen Verlusten führen. Diese können Kontoinhaber möglicherweise nicht tragen.

Die durchschnittliche Hebelwirkung, die auf dem Handelsmarkt beträgt 1 bis 5. Dies bedeutet, dass Sie Ihren Gewinn (und Ihre Verluste!) bis zum Fünffachen Ihrer ursprünglichen Investitionen multiplizieren können. Es gibt jedoch Bitcoin-Broker auf dem Markt, die eine noch höhere Hebelwirkung für den Bitcoin-Handel bieten.

Top Bitcoin Broker mit hoher Hebelwirkung

Die höchste Hebelwirkung, die Sie auf dem Bitcoin-Broker-Markt erzielen können, beträgt derzeit das 100-fache. Dies bedeutet, dass bei einer Preisänderung von 1% Ihre Portfoliobewegung 100% beträgt. In Anbetracht der Tatsache, dass sich die Bitcoin- und Kryptowährungsmärkte im Tagesverlauf häufig um mehr als 1% bewegen, kann eine hohe Hebelwirkung innerhalb kurzer Zeit zu erheblichen Gewinnen oder Verlusten führen.

Die im oben aufgeführten Bitcoin-Broker bieten eine hohe Hebelwirkung auf ihrer Plattform. Zudem nützliche Risikomanagement-Tools, die für eine langfristig profitable Anlagestrategie von entscheidender Bedeutung sind.

Bitcoin-Trading mit Hebel

Genau wie beim Handel mit Instrumenten auf dem Markt ermöglichen Broker, die Bitcoin-Handelsmöglichkeiten anbieten, ihren Kunden normalerweise, von der hohen Hebelwirkung auf der Plattform (Margin Trading) zu profitieren. Je höher der Hebel, den Sie bei einer bestimmten Bitcoin-Exchange erzielen können, desto höher kann Ihr Gewinn sein, wenn sich der Markt in die gewünschte Richtung bewegt. Gleichzeitig können gehebelte Positionen zu erheblichen Verlusten führen. Daher wird diese Handelsstrategie nur erfahrenen Händlern empfohlen, die den Markt kennen.

Was ist eine Hebelwirkung?

Durch die Hebelwirkung können Anleger die potenzielle Rendite einer Anlage durch den Einsatz verschiedener Finanzinstrumente steigern. Anleger können Optionen, Futures und Margin-Konten verwenden, um den möglichen Gewinn eines Portfolios zu multiplizieren. Während des Handels nutzen Anleger den Hebel, um von den Preisschwankungen eines Vermögenswerts zu profitieren und einen höheren Betrag zu erzielen als beim Handel ohne Hebel.

Die Höhe der Hebelwirkung, die den Anlegern zur Verfügung steht, hängt vom Markt ab, mit dem sie handeln. Übliche Umtauschverhältnisse sind 1:50 oder 1:100, abhängig von der tatsächlichen Größe der Positionen. Die Hebel-Ratio bedeutet, dass für 1 Einheit des Hebel-Investments die Gewinn- und Verlustrechnung der Position mit der Höhe des Hebel multipliziert wird, in diesem Fall mit 50. Die Höhe des Hebel, die auf einem bestimmten Markt angeboten wird, hängt von den üblichen Preisschwankungen auf dem Markt ab. Wenn sich die Preise im Durchschnitt nur geringfügig bewegen, sind die angebotenen Hebel normalerweise höher, um selbst winzige Marktbewegungen monetarisieren zu können.

Um die Hebelwirkung zu nutzen, handeln Anleger auf Margenkonten, die ihnen Geld verleihen, in das sie weiter am Markt investieren können. Die Verwendung eines Margin-Kontos kostet Geld, daher sollte der Gewinn aus dem Hebel-Trading die Gebühren decken, die für die Verwendung von Margen gezahlt werden.

Hebelpositionen können zu erheblichen Gewinnen oder Verlusten führen, da sie den Preiseffekt auf die zugrunde liegenden Positionen erhöhen. Daher ist es sehr wichtig, das mit einer hohen Hebelwirkung verbundene Risiko zu verstehen und spezifische Risikomanagementmaßnahmen anzuwenden. Die beliebteste Risikomanagementmethode ist die Anwendung von Stop-Loss oder Limit-Orders, um unerwartet hohe Verluste bei einer Hebelposition zu vermeiden.

Wichtiger Hinweis

Es ist immer wichtig sicherzustellen, dass Sie mit den Vermögenswerten vertraut sind, in die Sie investieren. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Aufträgen, Derivaten und auch über die verschiedenen Kryptowährungen, bevor Sie echte Handelsaktivitäten durchführen. Demo-Konten sind am besten geeignet, um mehr über den Handel mit Kryptowährungen zu erfahren. Vergessen Sie nicht, Ihr Kapital ist schließlich gefährdet.

*Risikohinweis: Investitionen in Kryptowährungen oder Token sind sehr spekulativ und der Markt ist weitgehend unreguliert. Jeder, der dies in Betracht zieht, sollte bereit sein, seine gesamte Investition zu verlieren. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Weitere Informationen.